Produkttest Gilette Venus & Olaz

4 Apr

Ich gehörte zu den Glücklichen, die den Gilette Venus&Olaz testen durften. War schon riesig gespannt, als mein Paket endlich kam. Vom Äußerlichen sieht er auch schonmal sehr ansprechend aus, das gold lässt ihn ziemlich edel wirken. Wie immer ist der Griff gummiert, was auch unter Wasser Rutschfestigkeit garantiert. Die Verpackungen der einzelnen Klingen sind wie immer auch unter Wasser gut zu öffnen. Die Duschaufbewahrung lässt allerdings zu wünschen übrig, einfach eine kleine Minihalterung mit Saugnapf, keine extra Aufbewahrungsmöglichkeit für die Klingen, wie man es sonst kennt. Zum Rasierer selbst. Er rasiert wie immer super, die 5 Klingen mit dem integrierten Rasiergelkissen, rasieren wirklich super glatt und auch schneiden tut man sich nicht. Auch nach der Rasur gibts keine Pickelchen o.ä., einfach nur schön gepflegte Haut. Was ich jedoch schade finde, fand ich beim Spa Breeze allerdings auch schon, ist das die Rasiegelkissen sehr schnell aufgebraucht sind und man den Rasierer nichtmal richtig reinigen kann, ohne gleich einiges vom Rasiergel zu verlieren. Und die Klingen sind dafür, dass sie so shcnell aufgebraucht sind, schon ziemlich teuer ( 3 Stück = 13,49€). Wenn die Kissen aufgebraucht sind, kann man den Rasierer nur noch in Verbindung mit Rasiergel verwenden, allerdings stören dabei dann teilweise die Halterungen der ehemaligen Rasiergelkissen. Fazit: Ein toller Rasierer, hinterlässt glatte Beine und ein tolles Hautgefühl, jedoch sehr kurze Haltbarkeit der Rasiegelkissen, weshalb ich wohl doch eher bei meinem Embrace bleibe.

Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: