Produkttest: Soxego – Die Sockenbox

17 Mai

Bild

Mit diesem Paket überraschte mich eben der Paketbote. Eine schöne Überraschung passend zum Wochenende. Ich hatte vor einiger Zeit bei einem Gewinnspiel für Blogger teilgenommen. Dort wurden 20 Tester gesucht, die soxego testen wollten. Die Firma entschied sich jedoch im Nachhinein allen Bloggern eine Box zum testen bereitzustellen. Das verdient von mir erstmal ein riesen Lob und Dankeschön. Find ich wirklich klasse. Per email sollten dafür alle Teilnehmer ihre Schuhgröße und das Geschlecht mitteilen, damit man auch die richtigen Socken bekommt. Gesagt, getan und hier ist nun meine wunderbare Box.

Vorab noch etwas zum Unternehmen und dem Konzept der Firma. Die Firma selbst ist noch recht jung, genauer gesagt gegründet im März 2013 und gehört zu einer großen Handelsgesellschaft. Im Online Shop kann man dort einzelne Sockenpaare kaufen, unterschiedlichster Art. Herrensocken ( http://www.soxego.de/herrensocken ), Damensocken ( http://www.soxego.de/damensocken ), Kindersocken ( http://www.soxego.de/kindersocken ) oder sogar Babystrumpfhosen ( http://www.soxego.de/babysocken ) (Entschuldigt bitte die Links in Klammern, irgendwie will das mit den Html-Codes nicht so wie ich will). Natürlich gibts noch viele mehr. Dabei kann man wählen, ob man die Socken einzeln kauft oder in einer Socken- / Geschenkbox, dabei ist jede Box individuell zusammenstellbar und ihr seht direkt in einer Vorschau, wie eure Box aussieht. In ca. 12 Wochen wird soxego sogar seine erste eigene Kollektion (made in italy) auf den Markt bringen, welche dann neben großen namenhaften Markenherstellern im Shop verkauft wird. Eine Neuheit ist zudem, dass soxego für alle bei Ihnen gekauften Socken eine Sockenversicherung anbietet. Wer kennt das nicht, dass aus der Waschmaschine plötzlich nur noch eine Socke wieder rauskommt oder man bleibt mit einer Socke an einer überstehenden Kante hängen und hat ein Loch, muss aber beide wegschmeißen, weil man natürlich nirgends eine einzelne Socke nachbekommt. Dem will soxego mit seiner Versicherung Abhilfe schaffen. Nähere Infos dazu erhaltet ihr auf der Internetseite http://www.soxego.de.

Nun will ich aber auch endlich ein bisschen was zu meiner tollen Geschenkbox sagen.

Nachdem ich den Karton geöffnet hatte, erwartete mich diese wirklich tolle Box.

Bild

Dunkelblauer, sehr fester Karton mit Magnetverschluss und meinem Namen individualisiert. Vorweg kann ich sicher sagen, dass diese Box ganz bestimmt noch andere Verwendung in meinem Haushalt finden wird, evtl. umfunktioniert als Schmuckbox oder ähnliches. Die Verpackung ist schonmal absoluter Wahnsinn.

Und das war dann drin:

Bild

6 Paar Puma-Baumwollsocken. Je 3 Paar in schwarz und 3 Paar in dunkelgrau. Machen zunächst einen sehr anständigen Eindruck, angenehm weich. Ich werde eventuell nochmal was zur Qualität schreiben, wenn ich sie dem Langzeittest unterzogen haben. Die Farben sind schön neutral, so dass mein Liebster eventuell auch seinen Nutzen daraus ziehen wird 😉

Alles in allem kann ich aber auf jeden Fall sagen, dass es eine tolle Box ist, die sich durchaus lohnt. 6 Paar Markensocken für ~20€ ist noch ein akzeptabler Preis in meinen Augen. Ich selbst hätte eventuell andere Socken in meine Box gewählt, aber auch für eine Testbox finde ich diese wirklich sehr gelungen. Deshalb nochmal ein riesen Dankeschön an soxego, für diese Box und dass ich testen darf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: