Happy New Year / Frohes neues Jahr

1 Jan

Image

Das ist Frederik. Frederik war meine Silvestertorte 2013. Unter dem Fondant steckte ein Wunderkuchen (das Rezept dazu findet ihr bei der Mandarinen-Frischkäse-Torte). Ihr könnt aber auch einen fertigen Boden kaufen.

Für eine 18cm -Torte braucht ihr dann außerdem:

Für die Füllung:

100g Sahne

1 Dose abgetropfte Mandarinen

1 Tütchen Vanillezucker

500g Quark

50g Zucker

4 Blatt Gelatine

Für die Ganache:

300g weiße Schokolade

100g Sahne

Für die Füllung schlagt ihr 100g Sahne auf und mischt sie unter den Quark. Mit Vanillezucker und normalen Zucker wird die Creme dann abgeschmeckt. Dann werden die Mandarinen untergehoben. Die Gelatine wird dann eingeweicht, ausgedrückt und bei niedriger Wattzahl, ca. 10 Sek in der Mikrowelle aufgelöst. Dann gebt ihr erst einen kleinen Teil der Creme in die Gelatine und rührt schnell glatt. Dann könnt ihr den Rest der Creme dazugeben. Damit könnt ihr dann den Kuchen füllen.

Für die Ganache (die am besten schon am Vortag zubereiten) müsst ihr die Schokolade im Wasserbad schmelzen und rührt dann die Sahne unter, so lange bis ihr eine homogene Masse habt. Diese wird dann im Kühlschrank am besten über Nacht, mindestens aber 4 Std., durchgekühlt. Damit streicht ihr den Kuchen dann ein und könnt ihn dann mit Fondant eindecken.

Dekorieren könnt ihr wie ihr möchtet.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: