Produkttest: David Rio Chai

9 Aug

Ich glaub Chai Latte oder allgemein Chai ist ja auch so ein Neuzeitphänomen. Bis vor einigen Jahren kannte kaum einer diesen indischen Gewürztee oder wäre auf die Idee gekommen ihn mit Milch zu einem Milchtee zu mischen und dieses hochtrabend anzupreisen oder als Instant-Getränk zu verkaufen. Mittlerweile bekommt man ja fast in allen Café’s mindestens eine Variante von Chai Latte. Nichtmal die Café-Kette einer bekannten Schnellrestaurantkette macht halt davor (Von diesem Chai rate ich aber dringend ab, neulich einmal getrunken und *urgs* war das widerlich, so ekelhaft süß, dass ich noch Milch nachgefordert habe und selbst dann hab ich ihn kaum runterbekommen). Und auch im Instantbereich gibt es Varianten von ganz günstig bis unverschämt teuer. Ich mag Chai eigentlich sehr gerne, aber lieber selbstgemacht, als als Instantvariante, denn ein Blick auf deren Zutatenliste lässt einen meist schwindelig werden, gefolgt vom Blick auf die Kalorienangabe, die meist locker mit der einer vollwertigen Mahlzeit mithalten kann. Umso erfreuter war ich als ich vor einiger Zeit von einem Instant-Chai Latte erfuhr, der komplett ohne Zusatzstoffe auskommen soll und nur aus gemahlenem Tee, Gewürzen und je nachdem Zucker oder Honiggranulat auskommen soll. Den musste ich natürlich probieren. Was sich aber zunächst als sehr schwierig rausstellte, denn man bekommt diesen Chai Latte kaum irgendwo. Eine Anfrage beim Hersteller direkt schaffte dann Abhilfe, man war so freundlich und ließ mir einige Adressen zukommen, wo ich den Chai Latte bekommen sollte. Ich bin natürlich gleich los und habe die 5! Adressen (und ich lebe in einer Großstadt) abgeklappert. Und bin auch fündig geworden, fast alle Sorten bekam ich auch in den Portionsbeuteln und nicht nur in den großen Dosen. Ich wollte schließlich erst probieren. Denn es gibt die Sorten sowohl in kleinen Portionsbeuteln für eine Tasse, als auch in Dosen zu 398g. Preislich variieren die Beutel zT sehr stark, immer abhängig vom jeweiligen Einzelhändler. Ich habe Preise von 1,50€ – 2,20€ pro Beutel gefunden. Alle Sorten können übrigens mit heißem Wasser, heißer Milch oder auch kalter Milch aufgegossen werden (dann am besten einen elektrischen Rührbesen zu Hilfe nehmen).

David Rio ist eine Teemarke, welche 1996 in San Fransisco gegründet wurde. Alle Chai Sorten (mit Ausnahme des Power Chai) wurde nach bedrohten Tierarten benannt. Ein Teil der Umsätze wird zudem an Tierschutzorganisationen gespendet.

. 10584070_10152306110925847_3114501550402678395_n

Diese Sorten habe ich nun getestet, auf dem Foto fehlt Toucan Mango. Außerdem gibt es auch noch Maple Moose, Giraffe Decaf und Power Chai,  diese Sorten konnte ich leider nirgends kaufen.

 

Flamingo Vanilla – sugarfree & decaffeinated

10600622_10152306110750847_450865020832114674_n

Ich hatte mich besonders auf diese Sorte gefreut, da sie zuckerfrei ist und man als Frau ja doch irgendwie immer wieder auf so was achtet. Leider bin ich sehr enttäuscht, ich hatte gehofft, dass ich, wenn zuckerfrei drauf steht, auch nur Gewürze und gemahlenen Tee bekomme. Dem war leider nicht so, wie ich nach einem Blick auf die Zutatenliste festellen musste. Diese Sorte enthält den Süßstoff Splended und der hinterlässt im Mund leider einen sehr unangenehmen Nachgeschmack. Der Chai schmeckt im ersten Moment lecker nach Vanille und Gewürzen, aber leider im Nachgeschmack nach dem Süßstoff. Für mich in dem Fall leider nichts.

Orca Spice – sugarfree

10474314_10152306110550847_5158847501397733969_n

Auch diese Sorte enthält statt Zucker wieder den Süßstoff Splended und dies übertönt leider wieder die leckeren Gewürze.

Elephant Vanilla

10603394_10152306164665847_2959203691983883539_n

Eine Mischung aus schwarzem Tee mit Gewürzen und Vanille. Eine sehr leckere Mischung, ich empfehle aber die angegebene Menge zu halbieren, da er sonst sehr süß ist. Diese Sorte enthält Rohrzucker und Honiggranulat und hat bei angegebener Dosierung eine Kalorienangabe von 140kcal pro Portion. Das ist sogar durchaus noch in Ordnung, vor allem, wenn man die Menge halbiert. Dann schmeckt er mir persönlich am besten.

Toucan Mango

10561671_10152306110990847_1678567547509628489_n

Ebenfalls eine Schwarzteemischung. Dieses Mal aromatisiert mit Mango. Ich hätte nicht gedacht, dass das schmeckt, aber es ist wirklich lecker, eine leichte fruchtige Mango-Note zu den intensiven Gewürzen. Auch hier wieder mit Rohrzucker und Honiggranulat und auch hier empfehle ich die Menge zu halbieren.

Tiger Spice

10600454_10152306110865847_2217313054128574953_n

Nach vielen Aussagen, die ich gelesen habe, soll dieses die beliebteste Sorte sein. Das kann ich auch gut verstehen. Wieder eine Schwarzteemischung. Dieses Mal mit sehr aromatischen Gewürzen, wie Zimt, Nelken, Kardamom oder Ingwer. Diese harmonieren alle sehr gut miteinander und sind gut aufeinander abgestimmt. In kalter Milch wirklich sehr lecker und einer meiner Favoriten. Wieder mit Rohrzucker und Honiggranulat und auch hier wieder die Empfehlung die Menge zu halbieren.

Tortoise Green Tea

10329295_10152306164710847_984038844710659080_n

Dieses ist mein absoluter Favorit. Eine Grünteemischung mit einer ausgewogenen Gewürzmischung. Eine ganz ganz leichte herbe Note vom grünen Tee ist auch zu schmecken, aber das passt einfach super zu den Gewürzen. Auch diese Sorte greift auf Honiggranulat und Rohrzucker zurück und schmeckt besser, wenn man die angegebene Menge halbiert.

 

Alles in allem bin ich ganz positiv überrascht, ein Instant Chai Latte, der ohne Konservierungsstoffe auskommt. Der Preis ist sicherlich nicht gerade günstig, aber dies relativiert sich wieder, wenn man auf die großen Dosen zurückgreift und die Menge etwas sparsamer dosiert, als angegeben. Einzig die zuckerfreien Varianten haben mich enttäuscht, einfach weil ich nicht mit Süßstoffen als Ersatz gerechnet habe. Ich persönlich werde mir jetzt wohl mal eine große Dose Tortoise Green Tea zulegen und hab auch schon einige Ideen, wie man den Chai in diversen Backwerken verwenden könnte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: